Wachau mit Kürbisfest im Retzer Land 2020

St. Pölten
Weinprobe Wachau
Stift Melk

Wachau mit Kürbisfest im Retzer Land

vom 23.10. – 25.10.2020

Die von Weinbergen gesäumte Region der Wachau und die waldreiche Region rund um Wien sind im Herbst in goldene Farben getaucht. Das niederösterreichische Donautal zwischen Melk und Krems wurde als Kulturlandschaft von der UNESCO als Weltnaturerbe ausgezeichnet. Auch die Altstadt von Krems und die Stifte Melk und Göttweig werden hierzu gerechnet. Wir wohnen in St. Pölten, der Landeshauptstadt von Niederösterreich und eine der ältesten Städte des Landes.

Das 4*-Hotel Metropol liegt in zentraler Lage von St. Pölten – inmitten der barocken Altstadt, am Beginn der belebten Fußgängerzone. Das Haus hat eine Bar und ein Restaurant für Gruppen und verfügt über einen großen Businessbereich. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, W-Lan, Sat-TV, Safe, Minibar sowie Fön ausgestattet.

1. Tag:
Nach der Ankunft in Ihrem Hotel haben Sie noch Zeit für einen kleinen Stadtbummel. Durch die zentrale Lage des Hotels liegen Ihnen die Sehenswürdigkeiten zu Füßen. Ihr Abendessen nehmen Sie dann im Hotelrestaurant ein.

2. Tag:
Jedes Jahr im Oktober wird im Retzer Land ein großes Brauchtumsfest gefeiert - das Kürbisfest. 2020 findet das Fest in Pulkau in der Nähe von Retz statt. Wussten Sie, dass der Kürbis zur Familie der Beeren gehört? Sehen und genießen Sie die Frucht in allen Variationen: als Deko oder von Kürbisgulasch bis Kürbispalatschinken. Die Weinviertler haben unzählige Rezepte, die schon seit Generationen weiter gegeben werden. Dazu gibt es natürlich Stimmungsmusik und kunstvolle Skulpturen. Danach fahren Sie weiter zur Weinprobe und Kellerbesichtigung nach Krems und sind rechtzeitig zum Abendessen im Hotel zurück.

3. Tag:
Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet im Hotel geht es in die Stadt Melk. Die wichtigste Sehenswürdigkeit hier ist das hoch über der Donau gelegene barocke Benediktinerkloster Stift Melk. Das Stift ist die größte Klosteranlage des österreichischen Barocks und eines der Wahrzeichen der Wachau. Allein der Südflügel mit seinem prächtigen Marmorsaal ist über 240 Meter lang, die Länge der Hauptachse beträgt insgesamt 320 Meter. Bei einer circa 1-stündigen Tour erfahren Sie alles Wichtige. Danach heißt es leider schon wieder Abschied nehmen und wir fahren auf direktem Weg zurück in Ihren Heimatort.

Termin: 23.10. – 25.10.2020

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 2 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenü- oder Buffet) im 4*-Hotel Metropol in St. Pölten
- Zimmer laut Ausschreibung
- Ausflug zum Kürbisfest im Retzer Land
- 4-er Weinprobe und Kellerbesichtigung im Raum Krems
- Eintritt und Führung im Stift Melk

Bei Buchung bis zum 13.08.2020
Preis pro Person: EUR 319,-
EZ-Zuschlag: EUR 38,-

Bei Buchung ab dem 14.08.2020
Preis pro Person: EUR 329,-
EZ-Zuschlag: EUR 38,-