Weinparadies Saale & Unstrut

Schlosspark Merseburg
Rotkäppchen Sekt
Halloren Schokoladenfabrik

Weinparadies Saale & Unstrut

vom 09.10. - 11.10.2020

Über 1000 Jahre alt ist die Geschichte der Weinkultur und edler Tropfen an Saale und Unstrut. Das Weinanbaugebiet ist das nördlichste Europas. An der Saale und der Ilm von Bad Sulza bis Weißenfels und entlang der Unstrut von Nebra bis Naumburg nutzen die Winzer das günstige Mikroklima an den fruchtbaren Hängen der Flusstäler und werden mit reichen Ernten belohnt. Merseburg, die Dom- und Hochschulstadt an der Saale, ist eine der ältesten Städte im mitteldeutschen Raum und gilt als Heimstatt der „Merseburger Zaubersprüche“, das einzige älteste althochdeutsche Sprachzeugnis germanischen Heidentums. Unser 4*-Hotel Best Western Stadt Merseburg, zentral in der mittelalterlichen Domstadt gelegen. Den Gästen stehen zwei Restaurants, eine Terrasse und ein Schwimmbad mit Sauna (ggf. geschlossen aus Gründen des Infektionsschutzes) und Entspannung zur Verfügung. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Minibar, Sat-TV, Safe, W-Lan und Telefon.

1. Tag:
Anreise mit dem modernen Fernreisebus nach Leipzig. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um sich die geschichtsträchtige Altstadt anzusehen und zum Beispiel im legendären Auerbach’s Keller einzukehren. Weiter geht es zur Schlossstadt Merseburg an der Straße der Romantik. Das Schloss im spätromantischen Stil und der Merseburger Dom, malerisch gelegen auf den Höhen der Saale, bilden ein einzigartiges Ensemble. Bei einer Führung durch den Merseburger Schlosspark erhalten Sie einen ersten Eindruck des viertürmigen Ensembles.

2. Tag:
Nach dem Frühstück weist Ihnen die Saale den Weg ins romantische Weinparadies. Am Fuße der mächtigen Neuenburg, umgeben von Rebhängen, Wäldern und Auen erwartet Sie das bezaubernde Winzerstädtchen Freyburg an der Unstrut. Bei einem Bummel durch die historische Altstadt zeigt Ihnen Ihr Stadtführer die schönsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend besuchen Sie die berühmte Sektkellerei Rotkäppchen. Nach einer interessanten Führung unter anderem durch den historischen Gewölbekeller gibt es noch eine kleine Kostprobe aus dem riesigen Cuvee Fass. Weiter geht es zur beeindruckenden Domstadt Naumburg, die sich am Zusammenfluss von Unstrut und Saale erhebt. Prächtige Bürgerhäuser schmücken den Marktplatz und zeugen von einer reichen Vergangenheit. Über die elegante Kurstadt Bad Kösen fahren wir zurück nach Merseburg in unser Hotel.

3. Tag:
Heute erleben sie die „Schokoladenseite“ von Halle und besuchen die älteste Schokoladenfabrik Deutschlands. Bei dem Besuch erfahren Sie alles über die Produktion und können dann natürlich auch noch ein paar Souvenirs erstehen. Im Anschluss können Sie noch Halles Altstadt auf eigene Faust erkunden, bevor wir mit dem Bus wieder zurück fahren zu Ihrem Heimatort.

Termin: 09.10. - 11.10.2020

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 2 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3Gang-Abendmenü oder Buffet) im 4*-Hotel Best Western Stadt Merseburg
- Zimmer laut Ausschreibung
- Begrüßungsgetränk
- Führung durch den Merseburger Schlosspark
- Ausflug mit Reiseleitung in das Weinparadies Saale / Unstrut mit Besuch von Freyburg und Naumburg
- Besuch der Rotkäppchen Sektkellerei inklusive Führung durch die historischen Kelleranlagen und 1 Glas Sekt
- Besuch der Halloren Schokoladenfabrik


Preis pro Person: EUR 269,-
EZ-Zuschlag: EUR 30,-