Schweizer Städtetrio - eine „runde“ Sache

Zürich mit FIFA World Museum
Olympisches Museum am Genfer See
Rheinfall Schaffhausen

Schweizer Städtetrio - eine „runde“ Sache

OSTERN - Viele Extras inklusive

Auf dieser Reise lernen Sie sternförmig den Nordwesten der Schweiz mit drei bekannten Städten und Seen kennen: die trendige und lebendige Stadt Zürich am Ufer des Zürichsees, die Olympiastadt Lausanne, die am Genfer See liegt und Luzern am bekannten Vierwaldstätter See sind die Haupt-Ziele dieser Reise. Faszinierend sind die bewundernswerten Stadtsilhouetten, umrahmt von den schneebedeckten Alpengipfeln und den glitzernden, tiefblauen Seeoberflächen. Auch zwei der wichtigsten Museen der Schweiz besuchen Sie und werden das Land bei dieser Reise von einer ganz anderen Seite kennen lernen.

Wir wohnen im 4*-Hotel Mövenpick in Egerkingen. Das Haus bietet drei Restaurants, eine Sonnenterrasse, einen Café- und Barbereich und ist ein idealer Ausgangspunkt für unsere Reise. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Kaffee-/Teezubereiter, W-Lan, TV, Minibar und Schreibtisch.

1. Tag:
Anreise im modernen Fernreisebus nach Zürich. Herrschaftliche Zunfthäuser, malerische Altstadtgassen, eine einzigartige Museenlandschaft, die berühmten Chorfenster von Chagall im Fraumünster, die Bahnhofstrasse – Zürichs legendäre Einkaufsmeile – sind nur einige der markanten Sehenswürdigkeiten. Für Fußballfans und die, die es noch werden möchten, steht heute der Besuch des neu eröffneten FIFA World Football Museums auf dem Programm. Das Museum informiert über die beliebteste Mannschaftssportart, die Menschen weltweit begeistert und auf einzigartige Weise verbindet. Unumstrittener Höhepunkt der Ausstellung ist der original FIFA WM Pokal. Bis zum Abendessen erreichen wir unser Hotel in Egerkingen.

2. Tag:
Nach dem Frühstück starten wir in Richtung Süden. Lausanne liegt am Ufer des Genfer Sees, mit Panoramablick auf die Savoyer Alpenlandschaft. Begeben Sie sich im Olympischen Museum, dem spektakulären Informationszentrum auf eine einzigartige Zeitreise von der Antike bis in die Neuzeit der Olympischen Spiele. Spektakulär ist die echte Wettkampfbahn, auf der man sich virtuell mit dem aktuellen Olympiasieger messen kann. Danach lohnt ein Bummel durch die reizvolle Altstadt von Lausanne, das hübsche Hafenviertel Ouchy oder die südlich angehauchten Parkanlagen.

3. Tag:
Die von sanften Hügeln eingebettete Stadt Luzern liegt am wunderschönen Vierwaldstätter See. Die mittelalterliche Stadt hat viel zu bieten: die Kapellbrücke mit den phantastischen Giebelgemälden, pittoreske Altstadtgassen und Plätze begeistern jeden Besucher. Wir erkunden die Stadt zusammen mit einem Gästeführer und haben im Anschluss noch Zeit für eigene Erkundungen, bevor wir am Abend wieder unser Hotel erreichen.

4. Tag:
Mit einzigartigen Reiseeindrücken im Gepäck verlassen Sie das Land der "Eidgenossen" und fahren mit Stopp am Rheinfall in Schaffhausen wieder zurück zu Ihrem Heimatort.

Termin: 30.03. – 02.04.2018

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 3 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendessen oder Buffet) im 4*-Hotel Mövenpick in Egerkingen
- Zimmer laut Ausschreibung
- Eintritt FIFA-Museum in Zürich
- Führung „Top 10 Highlights“ im FIFA-Museum
- Eintritt Olympisches Museum in Lausanne
- Führung im Olympischen Museum
- Stadtführung Luzern
- Halt am Rheinfall in Schaffhausen

Bei Buchung bis zum 19.01.2018
Preis pro Person: EUR 449,-
EZ-Zuschlag: EUR 90,-

Bei Buchung ab dem 20.01.2018
Preis pro Person: EUR 463,-
EZ-Zuschlag: EUR 90,-