Ostern im Spreewald und im Land der Sorben

Osterprozession
Kahnfahrt
Fürst-Pückler-Park

Ostern im Spreewald und im Land der Sorben

vom 15.04. - 18.04.2022

Cottbus versteht sich als Tor zum Spreewald, einer einzigartigen Auenlandschaft mit kleinen Urwäldern und Wasserstraßen. Die Niederlausitz mit ihrer typischen Wald - und Seenlandschaft befindet sich in einem aufregenden Wandel von einer Bergbaulandschaft in eine harmonische Urlaubs - und Ferienregion. Während einer Stadtführung können Sie in der „guten Stube“ - dem Altmarkt in der historischen Cottbuser Altstadt flanieren und während einem Ausflug die wunderschöne Natur im Spreewald genießen.

Unser 4*-Sorat Hotel liegt zentral in der schönen Cottbusser Altstadt und unmittelbar an der Fußgängerzone Spremberger Straße. Das Hotel bietet seinen Gästen ein Frühstücksbistro, eine Bar und eine Sommerterrasse und die Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, einen Fernseher sowie einer Minibar.

1. Tag:
Heute beginnt Ihre Osterreise nach Cottbus. Über die Autobahn vorbei an Hof und Dresden erreichen wir das Hotel. Zuerst steht eine Führung durch Cottbus auf dem Programm. Entdecken Sie den historischen Stadtkern der Stadt. Vorbei an mittelalterlichen Stadtmauern und Türmen, Toren und Wiekhäusern lernen Sie das moderne Zentrum der Lausitz kennen.

2. Tag:
Nach dem gemeinsamen Frühstück erwartet Sie Ihre Reiseleitung für eine erlebnisreiche Rundfahrt in den Spreewald. Ihr Weg führt Sie zunächst in den Fürst- Pückler-Park. Der Branitzer Park ist Lebens-, Alters- und Meisterwerk des exzentrischen Gartengestalters Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Die weiten Grünflächen, die atemberaubende Bepflanzung sowie das Schloss laden zum Träumen und Staunen ein. Es geht weiter mit Ihrer Spreewaldrundfahrt. Der Spreewald zeichnet sich besonders durch seine außergewöhnliche Landschaft aus. Auch spielen Tradition und Kultur eine große Rolle im UNESCO-Biosphärenreservat. Natürlich darf auch eine Kahnfahrt auf der Spree nicht fehlen. Genießen Sie die Ruhe während Sie auf den kleinen Wasserstraßen den Spreewald von einer ganz anderen Seite kennenlernen.

3. Tag:
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Osterprozessionen. Sie fahren nach dem Frühstück nach Bautzen und verfolgen das traditionelle Osterreiten. Danach erforschen Sie die über 1000 -jährige Stadt Bautzen. Erleben Sie die romantischen Gassen und Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Stadt. Am Nachmittag machen Sie noch einen Abstecher nach Görlitz und entdecken die Stadt bei einer interessanten geführten Besichtigung. Bestaunen Sie die historischen Häuser und die verwinkelten Gassen.

4. Tag:
Nun heißt es schon wieder Abschied nehmen. Nach dem gemeinsamen Frühstück verlassen Sie Cottbus mit schönen Ostererinnerungen.

Termin: 15.04. - 18.04.2022

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 3 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 2 x Abendessen im Hotel) im 4*-SORAT Hotel Cottbus in Cottbus
- Zimmer laut Ausschreibung
- Stadtbesichtigung Cottbus
- Ausflug mit Ganztagesreiseleitung in den Spreewald inklusive Branitz Park
- Kahnfahrt ab Lübbenau
- Osterspreewaldbuffet mit Begrüßungstrunk, kleiner Osterüberraschung und Ostereierverzieren im Rahmen der Halbpension
- Ausflug mit Ganztagesreiseleitung nach Görlitz und Bautzen

Bei Buchung bis zum 04.02.2022
Preis pro Person: EUR 425,-
EZ-Zuschlag: EUR 70,-

Bei Buchung ab dem 05.02.2022
Preis pro Person: EUR 438,-
EZ-Zuschlag: EUR 70,-