Mozartstadt Salzburg und das liebliche Salzkammergut 2020

Stadtführung
Lustschloss Hellbrunn
Schifffahrt Wolfgangsee

Mozartstadt Salzburg und das liebliche Salzkammergut

vom 10.07. – 13.07.2020

Hohe Berge, prächtige Schlösser und Gärten, eine verwinkelte Altstadt, das Musik-Genie Mozart und in nächster Umgebung eine traumhaft schöne Seenlandschaft im Salzkammergut. So ziemlich alles, was man sich von Österreich wünscht bietet Salzburg auf kleinstem Raum. Kunst, weltberühmte Festspiele und Mozartmusik, K.u.K. Kaffeehäuser und uralte Wirtshäuser, Fiaker, Edelweiß- und Trachten-Romantik umrahmt von einem prächtigen Alpen-Panorama.
Wir wohnen zentral, unweit der Salzach im sehr guten 4*-Hotel Achat Plaza Zum Hirschen. Das Haus hat ein traditionell geführtes Restaurant „Zum Hirschenwirt“, einen gemütliche Gastgarten und Entspannung bietet der Wellnessbereich mit 2 Saunen, Dampfbad und Infrarot-Kabine. Alle Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Sat-TV, Radio, Telefon, Safe und Minibar.

1. Tag:
Morgens Fahrt über München nach Salzburg. Wer in die Mozartstadt Salzburg kommt, scheint schier überwältigt von der Pracht ihrer Gassen, Häuser, Plätze, Kirchen, Denkmäler und Sehenswürdigkeiten. Viele dieser Geheimnisse erfahren Sie bei unserem geführten Stadtspaziergang. Übernachtung im Hotel Achat Plaza Zum Hirschen.

2. Tag:
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Erleben Sie den Charme der Altstadtgassen beim Flanieren und statten Sie dem Mirabellgarten – einem barocken Lustgarten mit Barockschloss - einen Besuch ab (Eintritt frei). Im Schloss residiert heute der Bürgermeister von Salzburg. Um 14:00 Uhr starten wir zu einer Bootstour auf der Salzach zum Schloss Hellbrunn. Sie erleben im Rahmen der Bootstour Altstadt und Umgebung von einer einzigartigen und faszinierenden Perspektive. Bei der Anlegestelle Hellbrunn erwartet Sie unser Bus und bringt Sie zum Lustschloss Hellbrunn. Im Rahmen eines Schnellzutrittes erhalten Sie ohne Wartezeit Einlass zu den weltberühmten Wasserspielen. Nach der Führung bleibt noch Zeit, um sich die exklusiven Schlossräumlichkeiten mittels Audio Guide anzusehen. Danach fahren wir zurück ins Hotel.

3. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir am Mondsee entlang durch verwunschene Uferorte über Unterach zum Attersee. Auch hier fahren wir über Seewalchen das Ufer ab und erreichen schließlich Gmunden am Traunsee. Bis zur Abfahrt unseres Schiffes haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Um 11:30 Uhr beginnt dann unsere Schifffahrt auf dem Traunsee bis nach Ebensee. Nach kurzer Fahrt mit dem Bus erreichen wir den “Kaiserlichen” Nobelkurort Bad Ischl. Hier verlobte sich Kaiser Franz Joseph mit Sissi. Dass das K.u.K.-Flair erhalten blieb, dafür sorgte auch der “Operettenkönig” Franz Lehár, der seine Villa “Im Land des Lächelns” allsommerlich besuchte. Am Nachmittag fahren wir in das legendäre St. Wolfgang am Wolfgangsee, wo Sie wieder etwas Zeit zum Flanieren und für einen Besuch der Sonnenterrasse des berühmten “Weißen Rössl” haben. Um 17:00 Uhr schippern wir dann über den Wolfgangsee nach St. Gilgen und fahren über den Fuschlsee nach Salzburg zurück.

4. Tag:
Zum Abschluss haben Sie noch einmal Freizeit in der Mozartstadt. Nach dem ausgiebigen Frühstücksbuffet fahren wir mit unserem Bus in die Innenstadt, wo heute die Läden geöffnet sind und wo Sie nach Wunsch auch noch Zeit haben, die Festung Hohensalzburg (zzgl.) zu besuchen.

Termin: 10.07. – 13.07.2020

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Achat Plaza Zum Hirschen
- Zimmer laut Ausschreibung
- Stadtführung in Salzburg
- Bootstour auf der Salzach zum Schloss Hellbrunn
- Eintritt und Führung Schloss Hellbrunn mit Park und Wasserspielen
- Schifffahrt auf dem Traunsee
- Schifffahrt auf dem Wolfgangsee

Bei Buchung bis zum 30.04.2020
Preis pro Person: EUR 439,-
EZ-Zuschlag: EUR 105,-

Bei Buchung ab dem 01.05.2020
Preis pro Person: EUR 453,-
EZ-Zuschlag: EUR 105,-