Die Zauberflöte in der Semperoper 2020

Die Zauberflöte in der Semperoper
Bastei-Felsen
Liebermann-Orgel

Die Zauberflöte in der Semperoper

vom 26.06. – 28.06.2020

Erleben Sie die Stadt Dresden, auch Elbflorenz genannt, mit Ihren prächtigen Sehenswürdigkeiten, wie der Frauenkirche, dem Grünen Gewölbe, der Gemäldegalerie oder auch dem Zwinger. Die landschaftliche Schönheit, die besondere Klimagunst und die Lage an wichtigen Handelsstraßen haben Dresden zu allen Zeiten zu einer bevorzugten Stadt gemacht. Die Semperoper kann sich mit den besten Opernhäusern der Welt messen. Eine Aufführung mitzuerleben lohnt sich, nicht nur wegen des festlich-prachtvollen Zuschauerraums mit den vier weit hinaufreichenden Rängen, sondern auch wegen der Akustik, die besser sein soll, als jene in der Mailänder Scala.

Wir wohnen in einem zentral gelegenen Hotel der 4*-Kategorie, welches wir Ihnen mit den Reiseunterlagen bestätigen können.

Die Zauberflöte
Tamino soll im Auftrag der Königin der Nacht deren Tochter Pamina befreien. Diese ist von Sarastro entführt worden; ein böser Zauberer, wie es scheint. Verliebt in das ihm nur durch ein Bildnis bekannte Mädchen, macht Tamino sich auf den Weg. Es stellt sich heraus, dass Sarastro weniger böse denn weise ist und zudem voraussagt, dass Pamina und Tamino füreinander bestimmt sind. Bevor jedoch der Held in den Tempel der Weisheit aufgenommen und das Paar zu wahrhaft liebenden Menschen werden kann, müssen noch eine Reihe von Prüfungen bestanden werden. Diese legt Tamino mit seinem Begleiter ab: Papageno, dem zwar die Braut Papagena, nicht jedoch schließlich wie Pamina und Tamino die allerhöchsten Weihen vergönnt sind: die Aufnahme in den Kreis der Eingeweihten. Ein Märchen vom Sieg der Liebe über alles, was uns Menschen voneinander trennt. Deutsche Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart. Gesamtdauer 3 Stunden

1. Tag:
Anreise über die Autobahn vorbei an Bayreuth und Chemnitz. Nach Ankunft in Dresden wird Sie bei einer Führung der Charme und das Flair der Stadt überzeugen. Sie kommen vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie der Frauenkirche, dem Zwinger, dem Fürstenzug und der Brühlschen Terrasse mit ihrem herrlichen Blick auf das Elbtal und haben nach dem Zimmerbezug noch Zeit für eigene Erkundungen in der Stadt.

2. Tag:
Am Vormittag fahren Sie mit einem Ausflugsschiff der Sächsischen Dampfschifffahrt der Elbe entlang bis nach Pillnitz. Genießen Sie die „Kulturlandschaft Dresdner Elbtal“ vom Wasser aus und Wandeln Sie noch ein bisschen durch den Kurpark des Schlosses Pillnitz. Unser Bus erwartet Sie dann für die Weiterfahrt zum berühmten Bastei-Felsen. Dieses Highlight des Elbsandsteingebirges wird Sie begeistern! Nach einer individuellen Mittagspause fahren wir zurück nach Dresden. Sie haben den Nachmittag zur freien Verfügung.
Der Höhepunkt Ihres Wochenendes, die Semperopervorstellung "Die Zauberflöte", erwartet Sie schließlich am Abend.

3. Tag:
Heute verlassen Sie mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen die Stadt Dresden. Unterwegs besichtigen wir noch den Freiberger Dom, dessen Besonderheit – die Liebermannorgel – Sie bei einer kleinen Vorführung erleben.
Nach einer individuellen Mittagspause geht es wieder zurück in Ihren Heimatort.

Termin: 26.06. – 28.06.2020

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, TV und vielem mehr ???
- 3-stündige Stadtführung in Dresden
- Schifffahrt von Dresden nach Pillnitz
- Eintrittskarte „Die Zauberflöte“ in der Semperoper am 27.06.2020 in der 5. Kategorie
- Domführung inklusive Orgelspiel in Freiberg

Bei Buchung bis zum 16.04.2020
Preis pro Person: EUR 385,-
EZ-Zuschlag: EUR 80,-

Bei Buchung ab dem 17.04.2020
Preis pro Person: EUR 397,-
EZ-Zuschlag: EUR 80,-

Aufpreise Semperoper pro Person
Kategorie 1 € 85,-
Kategorie 2 € 70,-
Kategorie 3 € 50,-
Kategorie 4 € 25,-