Böhmisches Bäderdreieck im Schlosshotel 2020

Königliches Jagdschloss
Ausflug Karlsbad / Marienbad
Loket mit Burg

Böhmisches Bäderdreieck im Schlosshotel

vom 30.07.2020 - 02.08.2020

Die Lage, die Ruhe der Landschaft und die wohltuende Stille zeichnen das Bäderdreieck aus. Die Kurorte Marienbad, Karlsbad und Franzensbad zählen zu den ältesten und berühmtesten europäischen Heilbädern. Genießen Sie traumhafte und erholsame Tage im ehemaligen Jagdschloss des böhmischen Königs Karl IV. Die authentische Unterbringung gepaart mit der Moderne wird Sie begeistern!
Das 4*-Spa & Wellnesshotel Zámek Lužec liegt von Wäldern umgeben in Lužec (Kammersgrün) in der Region Karlsbad. Die wunderschöne Hotelanlage im ehemaligen Jagdschloss des böhmischen Königs Karl IV. besitzt ein ausgezeichnetes á-la-carte-Restaurant. Die mittelalterliche Schloss-Schänke lädt zum Verweilen ein und der Wellnessbereich (800 m²) mit Pool, einem Jacuzzi und Kneipp-Fußbecken sowie einem römischen Dampfbad und einer finnischen Sauna verspricht Entspannung pur. Die liebevoll mit authentischem mittelalterlichen Interieur und doch modern ausgestatteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, TV, Minibar, Föhn, W-Lan und Leih-Bademäntel.

1. Tag:
Anreise im modernen Fernreisebus über die Autobahn bis nach Waldsassen. Die Abtei der Zisterzienserinnen hat eine sehenswerte Basilika und eine besonders interessante Stiftsbibliothek, die wir besichtigen. Im Anschluss geht es zu unserem Hotel. Nach Bezug der Zimmer wird Ihnen ein Willkommensdrink gereicht. Bis zum Abendessen haben Sie Zeit zur Erkundung des traumhaften Hotels.

2. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir zusammen mit unserer Ganztagesreiseleitung nach Karlsbad. Neben den heißen Quellen sehen Sie auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und es wird Ihnen die Geschichte der kaiserlichen Kurstadt näher gebracht. Weiter geht es nach Marienbad, tschechisch Marianske Lazne. Das Kurviertel der Stadt liegt in einem an drei Seiten von bewaldeten Bergen geschützten und nur gegen Süden offenen Kessel. Sie sehen unter anderem das historische Gebäude der Hauptkolonnade und die singende Fontäne. Lauschen Sie zu allen ungeraden Stunden den Klängen des Brunnens und bestaunen Sie die interessanten Wasserstrahlkombinationen einschließlich der farblichen Beleuchtungseffekte. Rechtzeitig zum Abendessen sind wir zurück im Hotel.

3. Tag:
Heute lernen Sie die Stadt Loket sowie die gleichnamige Burg kennen. Die gesamte historische Altstadt von Loket steht als Denkmalsreservation unter besonderem Schutz. Wegen seines Stadtbildes wird Loket auch oft als „böhmisches Rothenburg“ bezeichnet. Der berühmte Herrscher Karl IV. hielt sich hier sehr gerne zur Jagd auf. Sehenswert ist auch die Brauerei mit dem Brauerei-Museum von Kaiser Ferdinand. Nach dem Rundgang durch die Stadt besuchen Sie die Burg Loket (Elbogen). Der Name der Burg hat seinen Ursprung im Frühmittelalter und rührt daher, dass sie sich an einer Stelle befindet, an der der Fluss Ohre (Eger) eine anmutige Schleife macht, die an einen Ellbogen erinnert. Von unserer Ganztagesreiseleitung werden Sie mit interessanten Informationen versorgt.

4. Tag:
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Über den bekannten Wintersportort Oberwiesenthal fahren wir hinein in das malerische Erzgebirge. Vorbei an vielen bekannten Ortschaften und durch eine herrliche Landschaft treten wir mit einem Stopp zum Mittagessen (zuzüglich) die Heimreise an.

Termin: 30.07.2020 - 02.08.2020

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 3 x Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenü) im 4*-Schlosshotel Zámek Lužec
- Zimmer laut Ausschreibung
- freier Eintritt in den Wellnessbereich
- Begrüßungsgetränk
- Führung in der Stiftsbibliothek Waldsassen
- Ausflug mit Ganztagesreiseleitung nach Karlsbad und Marienbad
- Ausflug mit Ganztagesreiseleitung nach Loket
- Besuch Brauerei-Museum Kaiser Ferdinand in Loket
- Eintritt Burg Loket
- Örtliche Fremdenverkehrsabgabe

Bei Buchung bis zum 20.05.2020
Preis pro Person: EUR 349,-
EZ-Zuschlag: EUR 64,-

Bei Buchung ab dem 21.05.2020
Preis pro Person: EUR 360,-
EZ-Zuschlag: EUR 64,-