Angebote 2019 - Mährische Impressionen

UNESCO-Weltkulturerbe
bestes Hotel der Stadt
Mährischer Abend mit Weinprobe

Mährische Impressionen

OSTERN

Viele Extras inklusive

Eine einzigartige Landschaft, geprägt vom Weinbau und von der Sonne verwöhnt. Brno (Brünn), die zweitgrößte Metropole der Tschechischen Republik, ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht und erfreut sich mit den landschaftlichen Gegensätzen Mährens steigender Beliebtheit. In den letzten Jahren schossen hochinteressante Museen und Galerien, Musikclubs und schicke Einkaufspassagen in der historischen Altstadt wie Pilze aus dem Boden. Das Weinland Südmähren ist von der Natur überreich beschenkt. Wo immer der Boden es erlaubt gedeihen Reben und in vielen Hausgärten reift der Wein und jeder Freizeitwinzer lagert im Keller die Fässer mit der eigenen Ernte. Auch die UNESCO ist auf die vielen Kleinode aufmerksam geworden und reihte sie in die Liste der Weltkulturerben ein.

Das 4*-Best Western Premier Hotel International in Brünn ist das beste Hotel der Stadt und liegt zentral unterhalb der Festung Spielberg. Es verfügt über 2 Restaurants, eine Bar, Fitnessraum, Sauna, Solarium und ein Spa- und Wellnesscenter mit Hallenbad und Whirlpool (teilweise gegen Gebühr). Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanalge, Fön, Telefon, Sat-TV, Flachbildschirmen, Safe, Minibar und kostenfreiem W-Lan ausgestattet.

1. Tag:
Direkte Anreise über die Autobahn, vorbei an Prag nach Brünn. Bis zum Abendessen haben Sie Zeit, sich mit den Annehmlichkeiten des Hotels vertraut zu machen.

2. Tag:
Am Vormittag unternehmen wir mit unserer Reiseleitung eine informative Stadtbesichtigung, teils als Rundfahrt und teils als Rundgang durch das historische Zentrum mit Besichtigung der interessantesten Sehenswürdigkeiten: Festung Spielberg und der Dom St. Peter und Paul, die das Brünner Stadtbild prägen, das Alte und das Neue Rathaus, Jakobskirche und Krautmarkt. Nach der Mittagspause fahren wir in den Mährischen Karst, ein von Wind und Wetter zerfurchtes Terrain mit tiefen Schluchten und großartigen Höhlen. Ein besonders beeindruckendes Erlebnis ist die Macocha-Schlucht und die Tropfsteinhöhle Punkva, die Sie mit einer kleinen Bimmelbahn erreichen. Einen Teil der Besichtigung unternehmen Sie per Boot auf dem unterirdischen Fluss Punkva (Eintritt Extrakosten). Das Abendessen nehmen wir heute in einer typischen Bierstube zu uns.

3. Tag:
Nach unserem ausgiebigen Frühstücksbuffet besuchen wir das Mährische Weinland. Zunächst steht die Besich¬tigung der Areale Lednice und Valtice (UNESCO-Weltkulturerbe) auf dem Programm. Schloss Eisgrub, Sitz der Herren von Lichtenstein, ist eines der meistbesuchten Baudenkmälern des Landes (Eintritt Extrakosten). Auch im benachbarten Valtice (Feldsberg) besaßen die Lichtensteiner ein riesiges barockes Schloss, das als Hauptresidenz diente. Danach erkunden wir Mukulov (Nikolsburg). Das mächtige Schloss beherrscht das Stadtbild und von Weitem grüßt der barocke Kuppelbau der Sebastianskirche vom Heiligen Berg herüber. Am Nachmittag erwartet Sie eine Panoramafahrt durch die bezaubernde Landschaft der Palauer Berge. Dieses Naturschutzgebiet wurde in das Verzeichnis des Biosphärischen Reservats der UNESCO eingereiht. Die Palauer Berge gehören zu den besten Weinbaulagen in Mähren. Zum Abschluss gibt es heute das Abendessen in einem typischen Südmährischen Weinkeller mit regionalen Spezialitäten und Weinprobe der bekanntesten mährischen Weinsorten.

4. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet geht es schon wieder zurück in Ihren Heimatort.

Termin: 19.04. – 22.04.2019 OSTERN

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Best Western International in Brünn
- Zimmer laut Ausschreibung
- 1 x Abendessen als 3-Gang-Menü im Hotel
- 1 x Abendessen in einer typischen Bierstube
- 1 x Mährischer Abend im Weinkeller mit Weinprobe und Südmährischen Spezialitäten
- Benutzung des Wellness-Bereiches
- Ausflug mit Ganztagesreiseleitung Brünn und Mährischer Karst
- Ausflug mit Ganztagesreiseleitung in das Mährische Weinland

Folgende Eintrittsgelder sind nicht im Arrangementpreis enthalten:
2. Tag: Eintritt Macocha-Schlucht pro Person € 12,00 Eintritt Punkva-Höhle inklusive Bootsfahrt pro Person € 12,00 3. Tag: Eintritt Schloss Eisgrub pro Person € 9,00
Bei Buchung bis zum 08.02.2019
Preis pro Person: EUR 399,-
EZ-Zuschlag: EUR 84,-

Bei Buchung ab dem 09.02.2019
Preis pro Person: EUR 411,-
EZ-Zuschlag: EUR 84,-

Zuschlag:
Komfortzimmer A: EUR 36,-
Rosengarten Deluxe: EUR 120,-