Aachen und der Printenmann im Advent

sehr zentrale Lage
Weihnachtliche Stadtführung Aachen
Monschau und Fluweelengrotte

Aachen und der Printenmann im Advent

vom 25.11. – 27.11.2022

Genießen Sie einen vielfältigen weihnachtlichen Kurztrip in die Eifel und nach Aachen. Lassen Sie sich vom Monschauer Weihnachtsmarkt vor malerischer Kulisse verzaubern. Monschau, idyllische Fachwerkstatt und auch die „Perle der Eifel“ genannt, verwandelt seine historische Altstadt jedes Adventswochenende in ein Lichtermeer. Außerdem erleben Sie in Holland einen unterirdischen Weihnachtsmarkt und natürlich besuchen Sie den in Aachen. Der Aachener Marktplatz erstrahlt in festlichem Glanz und in der Luft liegt der Duft von Tannengrün und Bienenwachs und der Weihnachtsmarkt ist einen der schönsten Deutschlands.

Wir wohnen im 4*-Mercure Hotel Aachen am Dom. Das Hotel besticht durch seine zentrale Lage im Herzen der Stadt und verfügt über eine Bar. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, TV und Radio ausgestattet.

1. Tag:
Anreise im modernen Fernreisebus vorbei an Frankfurt und Koblenz durch die Eifel nach Monschau, auch die „Perle der Eifel“ genannt. Diese Fachwerkstadt ist ein Erlebnis für alle Sinne und jedes Adventswochenende verwandelt sie sich in ein Lichtermeer. Bis zum späten Nachmittag erreichen wir dann unser zentral gelegenes Hotel in Aachen und Sie haben den Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag:
Heute Vormittag machen wir erst einmal einen Abstecher zur Fluweelengrotte nach Valkenburg in Holland. Hier erwartet Sie ein einzigartiger unterirdischer Weihnachtsmarkt, der seinesgleichen sucht. Um die Mittagszeit erreichen wir dann wieder Aachen und bei einer weihnachtlichen Stadtführung mit Glühwein oder Kinderpunsch erfahren Sie alles Wichtige über die Stadt. Während dem thematischen Weihnachtsmarktrundgang werden Sie sicher auch über das 6 Meter große Maskottchen des Weihnachtsmarktes, den Printenmann, staunen können.
Danach haben Sie ausreichend Zeit, einen der größten und schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands zu erkunden. Der Marktplatz erstrahlt in festlichem Glanz. Über 100 Händler, Handwerker, Künstler und Gastronomen bieten rund um Dom und Rathaus ihre Waren feil. Kein Wunder, dass der Aachener Weihnachtsmarkt zu den drei größten und wohl schönsten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland zählt.

3. Tag:
Nun heißt es schon wieder Abschied nehmen. Am späten Vormittag treten wir wieder die Heimreise an.

Termin: 25.11. – 27.11.2022

Leistungen:
- Fahrt im modernen Fernreisebus
- 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im 4*-Mercure Hotel am Dom in Aachen
- Zimmer laut Ausschreibung
- Ausflug nach Valkenburg
- Eintritt zum Weihnachtsmarkt in der Fluweelengrotte
- Stadtführung Aachener Winterzauber (ca. 1,5 Stunden zu Fuß)
- 1 Glühwein oder Kinderpunsch inklusive Tasse

​​​​​​​

Bei Buchung bis zum 16.09.2022
Preis pro Person: € 299,-
EZ-Zuschlag: € 108,-

Bei Buchung ab dem 17.09.2022
Preis pro Person: € 308,-
EZ-Zuschlag: € 108,-