Abholung des neuen Komfort-Busses der Firma Reisedient Gumann in Neu-Ulm
Neuer SETRA S415 HD vorm Werk SETRAA
Am 06.07.2011 erhielt / holte die Firma Reisedienst Gumann einen neuen Bus in Neu-Ulm ab. Die geladenen Stammkunden erlebten einen besonderen Tag mit der "Setra-Familie". Die Hinreise erfolgte mit dem "alten" Bus nach Neu-Ulm . Hier bekamen die Gäste eine Rundfahrt durch das Werk und im Anschluss eine circa 2-stündige Führung durch die Vormontagen, die Stuhlmontage, die Fertigungsbänder und das Finishcenter. Zum Mittagessen wurde die gesamte Gruppe in die Werkskantine eingeladen.

Nach der feierlichen Enthüllung und Übergabe des Neufahrzeugs mit Sektempfang ging es dann wieder Richtung Heimat. Unterwegs war für Vesper und Kaffee und Kuchen gesorgt.

Der neue Setra S415 HD ist der 51. von 60 Fahrzeugen der Setra "Special Edition", die extra zum 60-jährigen Jubiläum produziert worden sind.

Mit zahlreichen innovativen und exklusiven Ausstattungsdetails bietet das Fahrzeug Höhepunkte in Exterieur und Interieur, Technik und Sicherheit.

Einen Blickfang bildet die neue Generation von Fahrgastsitzen, die Setra dieses Jahr erstmals auf der IAA öffentlich vorgestellt hat. Die um jeweils 6 cm nach vorne versetzten Sitze an der Gangseite sorgen für ein komfortables Sitzgefühl mit noch mehr Freiraum im Schulterbereich sowie für eine deutlich bessere Sicht durch die Seitenscheiben. Mit Material und Farben sowie einem speziell für das Jubiläum konzipierten K-Logo auf Radkappen, im Lenkrad und auf der Porzellan-Blumenvase an der A-Säule lässt Setra das Ambiente der Anfangsjahre im Omnibus-Interieur nach einmal retrospektiv aufleben.

Auch ansonsten bietet der Bus nicht nur ein Optimum an Reisekomfort und Bequemlichkeit, sondern bietet mit dem Abstandsregel-Tempomat mit Active Brake Assist (ABA) Fahrern, Begleitern und Passagieren ein Höchstmass an Sicherheit.