Einsteigen und zuhause fühlen
Neuer NEOPLAN Cityliner vorm Werk MAN
Die Fahrgäste der Firma Reisedienst Gumann in Igensdorf reisen jetzt noch sicherer und umweltfreundlicher. Frau u. Herr Dorn vom Reisedienst Gumann übernahmen Anfang Februar im MAN Werk Nürnberg einen neuen Reisebus vom Typ "NEOPLAN Cityliner".
Der "Luxus-Reisebus" ist mit einem 400 PS starken MAN Common Rail Motor ausgestattet; das Fahrzeug erreicht die Abgasstufe EEV (besser als Euro5!) und spart sich Adblue Zusätze. EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicle) ist der gegenwärtig anspruchsvollste europäische Abgasstandard für Omnibusse. Mit dieser umweltfreundlichen Technologie wird die vorgeschriebene Euro5-Norm unterschritten. Neben dem tollen Design verfügt das Fahrzeug außerdem über viele wichtige Sicherheitseinrichtungen. Auch unter der Haut bietet der Cityliner Highlights, die sich sehen lassen können: seine Modulbauweise und die patentierte Rohr-in-Rohr-Versteifung sorgen für hohe Fahrstabilität und Rüttelfestigkeit. Integrierte Überrollbügel im Front- und Heckbereich erhöhen die passive Sicherheit. "Unsichtbare Begleiter" wie das Bremssystem EBS oder das elektronische Stabilitätsprogramm ESP verkürzen den Bremsweg und halten den Bus auch in kritischen Situationen in der Spur. Das Fahrzeug verfügt außerdem über Einrichtungen wie z.B. DVB-T Fernsehempfang, Fahrersichtfeldkamera, DVD-Player, hochwertige Reisebestuhlung, und vieles mehr! Schöner kann man ein Traumziel nicht erreichen. Wer weiß schon, welche schönen Erlebnisse am Traumziel warten? Welche Erinnerungen sie an den Weg dahin und zurück mit nach Hause nehmen, wissen die Fahrgäste der Fa. Gumann mit dem neuen Cityliner genau: die Erinnerung an einen traumhaft schönen und komfortablen Reisebus.