Viele Extras Inklusive!

Jahreswechsel an der schönen blauen Donau   NEU!
Im Grenzbereich zwischen Nieder- und Oberösterreich liegt im Mostviertel die Provinzhauptstadti Amstetten. Von hier aus lassen sich Regionen Osterreichs erkunden, die abseits der ausgetretenen Touristenpfade liegen. Regionen, die man in "Viertel" aufgeteilt hat,jedes für sich mit einem ganz eigenen Charakter. lm Mostviertel gedeihen viele Apfel- und Birnbäume, die in den typischen Vierkanthöfen zu jenem spritzigen Getränk reifen, das dem Land seinen Namen gab. Dem Mühlviertel geben drei Flüsse ihren Namen und das Waldviertel ist das "mystische" Viertel, dessen Name für sich spricht. Hier finden sich viele prähistorische Kult- und Grabstätten, um die sich geheimnisvolle Legenden ranken. Das größte Weinanbaugebiet Niederösterreichs ist schließlich das Weinviertel, geprägt von Wein und Wind mit kleinen Winzerdörfern, Hunderten von Kellergassen und Tausenden Weinkellern.

Wir wohnen im 3,5*-Schlosshote| Zeillern, inmitten des reizenden Ortes. Das ehemalige alte Schloss in einzigartigem Ambiente wurde 2006 völlig restauriert und zum Hotel umgebaut mit integriertem neuen Hotelanbau. Das Haus verfügt über ein Restaurant, ein Kaminzimmer, eine Kellerbar, einen Festsaal, einen Wintergarten, eine Lobby-Bar und einen Lift im Neubau. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Telefon, Radio und Sat-TV.
1. Tag:
Anreise im modernen Fernreisebus erst einmal nach Passau. Bei einer Dreiflüssefahrt auf einem Passagierschiff stimmen Sie sich auf die Reise ein und haben auch noch etwas Zeit zur freien Verfügung in der Stadt. In Zeillern im Hotel angekommen wird nach dem Begrüssungstrunk das Abendessen serviert.
2. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet lernen Sie die pulsierende Hauptstadt Oberösterreichs, Linz, bei einer Stadtrundfahrt näher kennen. Anschließend haben Sie noch Zeit zu einem gemütlichen Bummel durch die Altstadtgassen und die Fußgängerzonen. Am frühen Nachmittag Rückfahrt nach Zeillern. Hier erwartet Sie direkt im Hotel eine große ilvesterfeier mit Schlemmerbuffet und Tischgetränken (Sekt, Bier, Wein und Softdrinks) sowie musikalische Unterhaltung mit DJ und Tanz ins Neue Jahr. Um Mitternacht erwartet Sie außerdem ein Feuerwerk und ein kleiner Mitternachtssnack.
3. Tag:
Prosit Neujahr! Schlafen Sie nach einer durchfeierten Nacht erst einmal richtig aus und genießen Sie dann das ausgiebiege "Katerfrühstück". Danach fahren wir entlang der Donau durch den Strudengau und die Wachau nach Krems. Historische Gebäude prägen das Bild der tausendjährigen Stadt, die Sie bei einer geführten Besichtigung näher kennen Iernen. Rechtzeitig zum Abendessen erreichen wir wieder unser Schlosshotel in Zeillern.
4. Tag:
Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir auf direktem Weg wieder in Richtung Heimat. Unterwegs machen wir Halt für eine Stadtführung in derschönen Stadt Regensburg. Die Domstadt darf in der Riege der besuchten Donau-Städte natürlich nicht fehlen. Genießen Sie die schöne Altstadt und erkunden Sie den Dom, die Steinerne Brücke und vieles mehr. Am Abend sind Sie wieder zurück zu Hause.
Leistungen im Überblick:
     
  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 4x Übernachtung mit Halbpension (Frühstücksbuffet und Dinnerbuffet oder 3-Gang-Abendessen) im 3,5*-Schlosshotel Zeillern
  • Zimmer wie oben beschrieben
  • großes Silvester-Buffet im Schlosshotel im Rahmen der Halbpension
  • Sivesterfeier inklusive Aperitif, Tischwein, Mineralwasser, alkoholfreie Getränke, Bier, Mitternachts-Sekt, Feuerwerk, Musik & Tanz
  • Dreiflüsse-Schifffahrt in Passau
  • Ausflug mit Stadtführung in Linz
  • Ausflug mit Stadtführung in Krems
  • Stadtführung Regensburg
Termin:
30.12.17 - 02.01.18

4 Tage
Preis bei Buchung bis zum 21.10.17
EZ-Zuschlag
EUR 449,-
EUR   60,-
Preis bei Buchung ab dem 22.10.17
EZ-Zuschlag
EUR 463,-
EUR   60,-